Lesung Bernhard Aichner

"

Bernhard Aichner, 1972 in Innsbruck geboren, fesselt mit seiner minimalistischen, Telegramm-artigen Sprache seine Leserschar. Nach Bestsellern wie „Blau“, „Schnee kommt“ und „Interview mit einem Mörder“ landete er einen internationalen Erfolg mit seiner Krimi-Trilogie „Totenfrau“ – „Totenhaus“ – „Totenrausch“. „Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder“, sagt sie. Und: „Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten. Es wäre nicht das erste Mal….“

Musik: Martin Länglacher

Samstag, 27. Jänner 2018, 18:30 Uhr,

Aula NMS Pichl

VVK 15,–/Abendkasse 18,–

Vorverkauf: Cafe Strassmair, Wels, Bäckerei Nöhammer, Pichl